Webtrends kauft Start Up

twitterlinkedin

Macht Webtrends sich für eine eigene Übernahme schön oder wird nun aufgrund der erfolgten Verkäufe der Wettbewerber Gas gegeben?

WebTrends Web Analyse

Webtrends hat eine Übernahme bekanntgegeben. Das Webanalyse-Unternehmen hat das in St. Francisco ansässige Startup “Transpond” übernommen – eine Company, die auch selbst Inhalte erstellt. Einzelheiten zum Deal wurden nicht bekannt. Transpond hat derzeit 10 Mitarbeiter und bietet Tools an, mit deren Hilfe Unternehmen für ihre Produkte Anwendungen für den Einsatz in sozialen Medien oder in mobilen Endgeräte erstellen können. Das berichtet das Portal Portland Business Journal.

Webtrends CEO Alex Yoder formuliert den Kauf so: “Transpond is the next step in our vision to empower modern marketers. Our customers can create, measure, improve, and manage marketing content across all digital properties.”

Unter Transpond.com sind bereits Webtrends Logos zu sehen:

Webtrends kauft Transpond

twitterlinkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.