Nedstat lanciert Live Segmentation – direkt in Sitestat

twitterlinkedin

Neue Sitestat-Generation ab sofort für alle User verfügbar

Web Analytics mit Nedstat

Nedstat gibt den Release von Live Interactive Segmentation in Sitestat bekannt.

Die neue Funktion wurde speziell für Online Business Professionals entwickelt und erlaubt den Usern, jede spezifische Online- Besuchergruppe auszuwählen, um deren Verhalten sofort zu analysieren. Somit kann besser auf individuelle Kundenbedürfnisse reagiert und ein spezielles Targeting von Kampagnen und Content ermöglicht werden. Das neue Feature wird vom 17. bis 18. September live auf der OMD (Stand 10/D73) präsentiert.

Die neue Segmentation-Funktion ist vollständig in Sitestat integriert und hat eine intuitive Benutzeroberfläche. Die User können jedes Besuchersegment in jeden Report, für jeden Zeitraum jederzeit einfügen und erhalten umgehend Resultate. Alle Daten, einschließlich der tagesaktuellen und kundenspezifischen Informationen, können unterteilt werden. Die Integration in andere Marketing Tools und Applikationen liefert durch das Sitestat RING Interface herausragende Möglichkeiten für das Targeting von Kampagnen und Content.

„Wir haben Live Interactive Segmentation zu einer Standardfunktion in Sitestat gemacht“, sagt Michael Kinsbergen, CEO bei Nedstat. „Für unsere User ist es entscheidend, das Verhalten ihrer Online-Konsumenten nachvollziehen zu können. Das Reporting über die gesamte Besuchergruppe reicht heute nicht mehr aus. Online Professionals müssen in der Lage sein, jedes Besuchersegment einzeln auszuwählen, um detaillierte Einblicke in das Besucherverhalten und die Möglichkeiten für Kampagnen und Content Targeting zu erhalten.“

Michiel Berger, Chief Innovations bei Nedstat: „Wir haben großen Wert darauf gelegt, dass unsere Segmentation-Funktion für alle User leicht zugänglich ist. Durch die Einbindung in das bestehende Sitestat Interface können die Nutzer jedes Segment ihrer Wahl auf jeden Report anwenden und sofort Resultate sehen, einschließlich der aktuellen Daten. Diese liefern ihnen innerhalb von nur wenigen Sekunden klare und direkte Antworten auf individuelle Fragestellungen.“

Die Segmentation-Funktion ist ebenfalls in Direct View, der Overlay-Lösung von Sitestat, verfügbar und kann über das Sitestat API genutzt werden. Für Office Link, der Sitestat Integration in Microsoft Office, ist die Funktion ab September verfügbar.

Segmentation Web Analytics

Weitere Details und Screenshots zur neuen Live Interactive Segmentation finden Sie unter blog.sitestat.com.

Ich habe es natürlich schon getestet und kann nur sagen, dass es perfekt in Sitestat eingebunden ist. Direkt auf die eigenen Sitestat Daten kann Segmentation in Echtzeit(!) angewandt werden. Nedstat hat relativ lange für eine Segmentation Lösung benötigt. Aber diese ist nun auch um Längen voraus.

twitterlinkedin

5 Antworten auf „Nedstat lanciert Live Segmentation – direkt in Sitestat“

  1. Hallo Herr Becker,

    danke für Ihren Kommentar.
    Ich bin sicher, Sie finden es LIVE nicht nur schick. Vielleicht sind Sie auf der OMD und kommen bei Nedstat vorbei, um es sich direkt präsentieren zu lassen. Würde mich freuen.

    Mit Ihrem Chef hatte ich bereits 2007 auf der OMD detaillierte Gespräche, als er zu uns an den Stand kam.

  2. Hallo Herr Haberich,

    jetzt muss ich doch mal fragen – was Sie da anbieten, nannte man früher einfach Report Filtering. Ist Segmentierung nicht mehr als das?

    Aber schick ist es schon.

    Herzliche Grüße, Hellmar Becker

  3. Warum haben die Kommentatoren in diesen Blogg alle Business Ethiken verloren?

    Hier geht es ja immer mehr um Hauen und Stechen.

    Warum nicht einfach Leben und Leben lassen. Dann kann man sich wenigstens auf der OMD noch in die Augen schauen.

  4. Hallo Herr Fuchs,

    danke für Ihren Kommentar.

    Das Einzigartige an Sitestat LIVE Segmentation ist nicht der von Ihnen kopierte Inhalt, sondern das direkte Arbeiten in Sitestat selbst, und das in Echtzeit und per Drag & Drop.

  5. „Die User können jedes Besuchersegment in jeden Report, für jeden Zeitraum jederzeit einfügen und erhalten umgehend Resultate.“

    Und was unterscheidet die Funktion damit von anderen Tools? Die bereits definierten Segmente stehen doch in der Regel ohnehin für alle Reports zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.