Die Deutsche Bahn sucht Web Analytics Profi

twitterlinkedin

Mobility. Networks. Logistics.
Die Deutsche Bahn AG entwickelt sich zu einem führenden internationalen Mobilitäts- und Logistikdienstleister. Im Moment wird einer der bedeutendsten unternehmerischen Veränderungsprozesse durchgeführt. Mit herausfordernden Aufgaben und attraktiven Perspektiven.

Falls Sie Interesse haben, die Tochter DB Vertrieb GmbH in Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Termin als

Referent (w/m) Informationsarchitektur und Webanalytics

zu unterstützen, lesen Sie weiter:
Managen Sie Informationen. Sie analysieren das Nutzerverhalten der Kunden von www.bahn.de und verantworten die zielgruppengerechte Kundenansprache für die Reise- und Mobilitätsangebote der Deutschen Bahn AG. Hierfür nutzen Sie Webtracking-Tools zur effektiven Contentplatzierung und Kampagnensteuerung. Aus Webtracking-Analysen leiten Sie Handlungsempfehlungen für Marketing- und Vertriebskooperationen ab und geben Impulse für die Weiterentwicklung der Vertriebsapplikationen. Das Übersetzen der Markenstrategie und des Corporate Designs in nutzerorientierte Informationsarchitekturen für Content und Booking Engines unseres Reiseportals gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Gefordertes Profil für die Stelle
– abgeschlossenes kommunikations- oder informationswssenschaftliches Studium mit Schwerpunkt E-Commerce/M-Commerce
– mind. dreijährige Berufserfahrung im Bereich Informationsarchitektur/Webanalytics
– fundierte Kenntnisse im E-Commerce/M-Commerce
– nachweisbare Erfolge in der Entwicklung von Informationsarchitekturen für trafficstarke Webauftritte sowie im Kampagnenmanagement
– tiefgehendes Verständnis für technische Abläufe
– analytische und dynamische Arbeitsweise
– sicherer Umgang mit den gängigen Webanalytics- und E-Tracking-Tools
– überzeugungsstarker, selbstständiger und kommunikativer Teamplayer

Interessiert? Dann möchte die Deutsche Bahn Sie sicherlich kennen lernen. Fragen beantwortet Ihnen Frau Bettina John-von-Pagenhardt unter 069/265-40928. Sie erwartet eine aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und der Gehaltsvorstellungen.

DB Vertrieb GmbH
Frau Roselinde Feld, P.DAD
Kennziffer: st 029406
Stephensonstraße 1
60326 Frankfurt am Main

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur einfachen Online-Bewerbung finden Sie unter: www.db.de/karriere

twitterlinkedin

Logfile vs. Pixelmethode

twitterlinkedin

Vergleich der beiden Analytics Möglichkeiten

Logfile
– Daten bedürfen der Verarbeitung und sind immer historisch
– Es wird stets eine Person benötigt
– Die Daten sind ortsgebunden
– Basis der Information ist hit-gebunden (irrelevante Größe)
– Abrufe aus Zwischenspeichern werden nicht erfasst
– Informationen wie Bildschirmgröße können nicht erfasst werden
– Ein Software Paket muss installiert werden

Pixelmethode
– Echtzeit-Informationen
– Per Passwort abrufbar
– Jederzeit und überall zugänglich
– Tatsächliche Seitenabrufe (PageImpressions)
– Abrufe aus Zwischenspeichern werden erfasst
– Informationen wie Bildschirmgröße können nicht erfasst werden
– Validität aller Daten
– Implementierung des Codes

twitterlinkedin

Pflicht und Kür im Online Marketing

twitterlinkedin

Einer unserer aktuellen Marketing Gurus hat Web Analytics bewertet

Thorsten Schwarz, Online Marketing Profi, hat ein beeindruckendes Schaubild für die einzelnen Disziplinen des Online Marketings erstellt, aufgeteilt in Pflicht und Kür.

Web Analytics ist ein klare Pflichtmaßnahme, um die eigene Website zu verbesern: Effizienzsteigerung, Kampagnenoptimerung, Budgetkontrolle. Ohne Web Analytics tappen Sie im Dunkeln, auch wenn Sie die (veraltete) Logfile Analyse anwenden.

Pflicht und Kür:
Pflicht_und_Kuer.jpg

twitterlinkedin

MARKETING SOLUTIONS AREA auf der CeBIT – 15. bis 21. März 2007

twitterlinkedin

Business-Plattform mit integrierter Konferenz für Online- und Mobile-Marketing
MARKETING SOLUTIONS AREA

Auf der kommenden CeBIT vom 15. bis 21. März 2007 findet bereits zum dritten Mal die MARKETING SOLUTIONS AREA statt. Das Forum für digitales Marketing ist die einzige Gemeinschaftsplattform für Online- und Mobile-Marketing auf der weltweit größten ICT Messe. Die thematische Fokussierung der Aussteller in Verbindung mit der integrierten Konferenz sorgt für eine hohe Attraktivität bei dem fachkundigen Publikum. Auf der Konferenzbühne erwarten den Besucher wieder mehr als 80 Fachvorträge und Panels. Interessenten können sich unter www.marketing-area.de registrieren.

Auszug der Konferenz-Themen
Wie machen Sie den Absatzkanal „Online“ für Ihr Unternehmen nutzbar?
– Welche Möglichkeiten bietet Ihnen Online Marketing?

Wie Web 2.0 das Marketing revolutioniert
– 7 Praxis-Tipps für den Umgang mit Web 2.0

Suchmaschinenoptimierung – damit Ihre Webseite besser gefunden wird!
– Warum Suchmaschinenoptimierung so wichtig ist

Erfolgsfaktoren im E-Mail-Marketing
– Wie Sie den Erfolg Ihrer E-Mail-Kampagnen dauerhaft steigern können

Effizientere Online Entscheidungen durch Web Analytics
– Online Management heute, Web Analytics Lösungen, Fragestellungen Ihrer Website

Alles Nichts Oder?! Chancen und Grenzen des Mobile Marketing
– Kriterien für richtiges Mobile Marketing

Vertretene Firmen
ad pepper media GmbH, adRom Media Marketing GmbH, BVDW, clicktivities AG, construktiv GmbH, Nedstat GmbH, Omeco GmbH, optivo GmbH, ReadSpeaker KG, Schober eSolutions, SICOM, Sony DADC, SUMO GmbH, Wilken GmbH, WiredMinds AG, Zoomio Deutschland GmbH

Hier geht es zur Registrierung für die MARKETING SOLUTIONS AREA.

twitterlinkedin

ecommerce conference – Mai/Juni 2007

twitterlinkedin

Roadshow für eCommerce Strategien und Lösungen
ecommerce_conference

Im Vordergrund von ecommerce steht heute nicht mehr der erzielte Umsatz, sondern Effizienzsteigerung. Durch die Reduzierung von Prozess- und Transaktionskosten und durch Kombination verschiedener Wertschöpfungsketten werden beschleunigte Abläufe erreicht.

Um erfolgreich Transaktionen im Internet durchzuführen, sind geeignete Shop-Systeme, die richtige e-Shop Software, Sicherheit bei Bestellung und Zahlungsabwicklung notwendig. Ferner muss die richtige Webgestaltung für ein ansprechendes Werbe-Portal und abgestimmte Marketingmaßnahmen, die durch Webcontrolling ständig optimiert werden, für eine zielgruppengerechte Werbung sorgen. Notwendig ist auch der reibungslose Ablauf in der Logistik und die Beachtung rechtlicher Aspekte.

Maßgeschneiderte Lösungen und praxisnahe Case Studys informieren Sie auf der ecommerce conference über alle relevanten Themenaspekte.

Folgende Themeninhalte sind 2007 geplant
– Shopsysteme/eShop-Software
– Webshopgestaltung
– Webshopmarketing/-strategien
– Shop-Prozesse
– Logistik
– Web-Controlling
– Rechtliche Aspekte
– Internationaler Internethandel

Die Termine der ecommerce conference 2007
– Hamburg: Donnerstag, 03. Mai 2007
– Düsseldorf: Donnerstag, 24. Mai 2007
– Frankfurt: Mittwoch, 05. Juni 2007
– München: Donnerstag, 14. Juni 2007

Die Teilnahme kostet 199,- Euro.
Anmelden können Sie sich hier.

twitterlinkedin

Dialogmarketing Akademie mit neuem Studiengang

twitterlinkedin

Fachwirt Online Marketing

Im Web wird mittlerweile Geld verdient. Doch in Unternehmen und Agenturen fehlt das Know-how. Beste Perspektiven also für alle, die mit Performance- und Mobile Marketing oder etwa Usability das Internet, dem mittlerweile zentralen Marktplatz der Wirtschaft, um die zukunftsträchtigsten Marketingstrategien bereichern können.

Die Studieninhalte decken die vielfältigen Facetten des Website-Projektmanagements und des Online Marketings ab. Aufbauend auf dem notwendigen Grundlagenwissen, vermitteln die disziplinären Module beispielsweise professionelle Inhalte der digitalen Wirtschaft. Dazu zählen Online Marketing und –Werbung, E-Business, Digitaler Dialog oder Erfolgskontrolle. Nach der Theorie folgt die Praxis: Fallstudien, Projekt-Gruppenarbeit und Exkursionen runden das Profil des Managers in der digitalen Wirtschaft kompetent ab.

Der Studiengang ist wie folgt gegliedert:
– 21 Wochenenden
– 5 Klausuren
– Projekt-Gruppenarbeit für realen Auftraggeber
– Mündliche Prüfung
– Diplomarbeit
= Fachwirt Online Marketing DDA

Eine Infomappe zum Studiengang können Sie hier anfordern.

twitterlinkedin

Neuer Einkaufsführer für Web Analytics

twitterlinkedin

Ideal Observer veröffentlicht den neuen Einkaufsführer

Der bereits bekannte Einkaufsführer von Frank Reese wurde neu aufgelegt. Im Gegensatz zur ersten Ausgabe wurde hier auf ein Bewertungskriterium in Form eines Punkte-Sytems verzichtet. Die Möglichkeit der Selektion durch verschiedene Kriterien ist jedoch deutlich gewachsen. Insgesamt sind 73 Web Analytics Lösungen geprüft und bewertet worden. Die komplette Liste der Lösungen finden Sie hier.

Als Entscheidungshilfe kann der Benutzer eine Shortlist erstellen, die es ermöglicht, einzelne Lösungen in allen Kriterien miteinander zu vergleichen.

Eine weitere Neuerung ist, dass der Einkaufsführer nicht mehr als Print-Version angeboten wird, sondern als elektronische Datensammlung. Der Interessent kann zwischen drei Versionen wählen: kostenloser Zugang, Business Zugang und Enterprise Zugang. Die Enterprise Variante umfasst alle 73 Lösungen und kostet ab 199,- Euro.

Jim Sterne, seines Zeichens President der Web Analytics Association, hebt die Vorteile des Einkaufsführers hervor:

An enormous amount of data, information and wisdom in one package. Ideal Observer’s Guide to Web Analytics Solutions brings together product comparisons with web analytics philosophy in a fresh, new way.

Alle Informationen zum neuen Einkaufsführer finden Sie hier.

Über Ideal Observer:
Frank_ReeseIdeal Observer unterstützt unter der Leitung von Frank Reese seit 2001 mit einem flexiblen Team aus Diplom-Psychologen, Software-Entwicklern und Designern Website-Betreiber bei der Optimierung ihrer Angebote.

twitterlinkedin