Nedstat Expert Forum und Nedstat Academy machen Schule

twitterlinkedin

Die bewährten Modelle von Nedstat Expert Forum und Nedstat Academy werden erfolgreich kopiert

Nachdem das Nedstat Expert Forum in 2009 im vierten Jahr seine Erfolgsgeschichte fortsetzen wird, findet das Modell der eintägigen Wissensvermittlung rund um Web Analytics und Online Marketing guten Anklang im Markt und bei Marktbegleitern.

Online Value Forum von Mindlab

Mindlab nannte sein Expert Forum „Online Value Forum“ und bot es ebenfalls in drei Städten Deutschlands mit ebenfalls einem eintägigen Programm und ebenfalls diversen Sprechern aus der Branche an.

Ich würde mich freuen, wenn wir als Kommentar eine Info über die Inhalte bekommen würden, da es sicher eine gelungene und gut organisierte Veranstaltungsreihe war.

Einen Eindruck des Nedstat Expert Forum erhalten Sie hier: Nedstat Expert Forum 2008

Nedstat Academy mit großem Erfolg

Ebenso erhält die vor drei Jahren gegründete Nedstat Academy nun ebenfalls Zuwachs im Wettbewerbs-Angebot. Coremetrics hat gemeinsam mit contentmetrics die Web Analytics Academy ins Leben gerufen, in der Webinare und Tagesveranstaltungen rund um die Themen Coremetrics und Online Marketing gehalten werden.

Auch hier würde ich mich freuen, wenn Teilnehmer von den Inhalten berichten, da die Themen (sehr deckungsgleich mit der Nedstat Academy) interessant klingen und sicher gute Erkenntnisse gewonnen werden können. Inhalt sind drei Web Analytics Blöcke und ein vierter Coremetrics Tool-Block.

Web Analytics Academy von Coremetrics

Bereits stattgefundene Coremetrics Academies, die ihren Ursprung in den USA haben, können bereits angehört werden: Academy als Webinar.

Dieser Blog berichtete bereits über das Nedstat Expert Forum im letzten Jahr.

twitterlinkedin

16 Antworten auf „Nedstat Expert Forum und Nedstat Academy machen Schule“

  1. Nizza Post uber Nedstat Expert Forum und Nedstat Academy machen Schule – Web Analytics Europa. Ich bin sehr zufrieden mit der Zeit und Muhe, die Sie in das Schreiben dieser Geschichte gesetzt haben beeindruckt. Ich gebe dir einen Link auf meine Social Media -Blog. All the best !

  2. Diese Kommentarwelle ist sehr amüsant und belebt das Forum zusätzlich auch kaum verwunderlich Herr Haberich.

    Eine etwas weniger provokante Formulierung Ihres Blogeintrags wäre sicherlich sinnvoller gewesen, um an fundierte Informationen und Feedback zum 1st Online Value Forum zu kommen.

    Zu vergleichen ist dies mit der Frage an einen Chinesen, wie denn die Kopie des Daimlers fährt und gleichzeitig China „vorzuwerfen“, alle europäischen Autos zu kopieren.

    P.S. Aber dies haben Sie ja sicherlich nicht beabsichtigt ;-)

  3. Sehr geehrter Herr Haberich,

    gerne würde ich zu den sehr umfangreichen Kommentaren hier im Blog einen weiteren, hoffentlich klärenden Beitrag hinzufügen:
    Mindlab Solutions verwendet bereits seit vielen Jahren Kunden- und Partnerveranstaltungen als Marketinginstrument. Auf unserer Website finden Sie u.a. Veranstaltungen von Mai 2004. http://www.mindlab.de/de/neuigkeiten/2004 .
    Wie Sie sehen haben die Vorredner Recht: solche Veranstaltungen wurden nicht von Nedstat erfunden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Heinz D. Schultz
    CEO Mindlab Solutions

  4. Ich weiss gar nicht was die ganze Aufregung hier soll. Ist doch üblich, dass alle Hersteller Ihre Leadgenerierung als Seminar, Forum oder Akademie betiteln. Wer das als erstes gemacht hat ist dabei völlig wurscht. Wenn etwas funktioniert, wird es kopiert und das machen alle so. Diese Veranstaltungen habe Vor- und Nachteile. Meistens kostet es nichts, dafür steht natürlich ein Hersteller dahinter. Das kann man bewerten wie man will. Allerdings habe ich auch von angeblich unabhängigen Fachforen gehört, wo gegen Geld dann fachlich miserable Vorträge geboten wurden.

    Also Jungs, mal wieder runterkommen und einfach so ein Seminar besuchen. Ich würde mich jedenfalls auch über Kollegen als Besucher freuen sofern sie nicht den Anspruch haben in einem Anfängerseminar etwas neues zu lernen ;-)

  5. Hallo Herr Haberich,

    mir ist das geballte Unwissen der vielen Hunk, Honk, Henk etc., auch sehr suspekt. Wäre es nicht eine Idee nur registrierte Forenteilnehmer zuzulassen?

    Kollegiale Grüße in die Hanauer Landstrasse.

    Franco

  6. Ich habe kurz überlegt, ob ich auf diese Art von Aussagen antworten soll, mich aber schnell dagegen entschieden. Nur zwei Dinge:

    1.) Ich würde mich weiterhin über Kommentare von Besuchern der erwähnten Veranstaltungen (Online Value Forum / Web Analytics Academy) freuen, um für die Leser dieses Blogs abzubilden, welche Inhalte es gab, welche Neuigkeiten rund um Web Analytics auftauchten und welche Sprecher die besten Präsentationen hielten.

    2.) Gerne würde ich das Niveau dieses Blogs nicht unter meinen Anspruch sinken lassen, daher werde ich ab jetzt manche Kommentare (nur von anonymen Besuchern!) löschen, auch wenn dies nicht meiner Blog-Philosophie entspricht. Ich werde dies jeweils offen kommunizieren.

    Hier also mein Aufruf an alle aktiven Web Analytics Nutzer, nicht Anbieter, sich zu beteiligen.

    Und alle anonymen Kommentatoren möchte ich um konstruktive oder/und fundierte Hinweise bitten. Schade vor allem, dass manche Kommentatoren sich als eMail Adresse bei Wettbewerbern bedienen, also nicht nur anonym sondern vorsätzlich falsch handeln.

  7. Zu viele zu laute und zu anonyme Mitbewerber und Verkäufer und viel zu wenig Anwender die sich mal zu Wort melden. Sehr, sehr schade.

    Die ganzen H*nks sollten sich mal nach Hersteller outen oder woanders ihren Frust ablassen.

    Der Markt ist doch so groß, dass alle eine Chance haben. Ich verstehe immer noch nicht, wieso „wir“ nicht gemeinsam nach vorne arbeiten, statt in alter Tradition aufeinander einzubashen. Ist doch mal gut jetzt, oder?

  8. Klingt nach Neid des Wettbewerbs, was ich hier so lese. Haberich sollte sich sicher besinnen und Nedstat nicht in dne Himmel heben, aber ich finde es schwach eine Idee zu kopieren, wenn es so offensichtlich ist.

    Wie kommt man eigentlich durch Aktionismus auf die Titelseite, Henk? Wenn das ginge, wäre es ja schön einfach und sollte eigentlich allen gelingen, oder??? Auch Weltmeistern des destruktiven Kommentars, ist ja auch eine Art Aktionismus. Oder lesen Sie den Blog auch mal, um sich zu informieren. Scheint, so, als ob Sie ihn nur lesen, um gleich loszukommentieren.???

  9. Also mal Respekt und erreichtes hin oder her, mir wird das hier grade zu tendenziös. „Web Analytics Europa … durch die rosarote Brille von Nedstat“ sollte der Blog mittlerweile eigentlich heissen. Herr Haberich, besinnen Sie sich.

  10. Hallo Herr Haberich,

    Urheberrechte auf „xyz Academy“ anzumelden ist offenbar Marketing. Wenn ich z.B. nach SAP Academy oder CMS Academy oder BPM Academy (Business Process Management) oder online marketing academy in Google suche, bekomme ich tausende von Seiten – alles Plagiate des guten alten Nedstat Forums und der Academy … ?
    Herr Haberich, die Begriffe „xyz Academy“ und „xyz University“ sowie „abc Forum“ sind generisch und jeder kann damit ausdrücken, was er gerade tun möchte.
    Das sie dass bereits vor ein paar Jahren mit Nedstat gemacht haben ist gut. Andere machen es eben jetzt – und Nedstat wohl gerade nicht, wie ich sehe. Insofern passt es, die Anwender bekommen ihre Infos.

    Gruß,
    Axel Amthor

  11. Also Nedstat und Herr Haberich sind schon morz Kartoffeln. Zuerst erfinden die die Academy und dann steht der Euromarketing Manager auf der Titelseite.

    Der Wettbewerb erstarrt vor soviel Perfektionismus – oder ist es Aktionismus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.