eCommerce Leitfaden zum Download

twitterlinkedin

Web Controlling spielt im aktuellen eCommerce Leitfaden auch eine wichtige Rolle

eCommerce ist mittlerweile fest in der Geschäftswelt etabliert, das Internet ist als wertvoller Vertriebsweg für den Handel unersetzbar geworden. Innerhalb der letzten Jahre wendeten sich mehr und mehr Unternehmen dem Netz zu; und auch im Jahre 2008 setzt sich dieser Trend noch fort: In den ersten neun Monaten dieses Jahres eröffneten ebenso viele Online-Shops wie jeweils in den Jahren 2006 und 2007. 45 Prozent der aktuellen Online-Händler sind erst seit weniger als drei Jahren im Internet aktiv. Dies sind Ergebnisse einer eCommerce-Studie, die ibi research an der Universität Regensburg gemeinsam mit den Partnern atriga, ConCardis, creditPass, etracker, EURO-PRO, Hermes Logistik Gruppe, Luupay, Saferpay und xt:Commerce vorgelegt hat.

eCommerce boomt weiterhin - Web Controlling ist wichtig!

Bei einem Großteil der Anbieter handelt es sich um kleine Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern, die gerade die Möglichkeiten des eCommerce neu für sich entdecken. Ihre Produkte und Dienstleistungen vertreiben die Händler dabei vorzugsweise über einen eigenen eShop: Etwa neun von zehn Anbietern wählen diesen Vertriebsweg.

Auktions- und Verkaufsplattformen kommen dagegen wesentlich seltener zum Einsatz und verlieren auf Händlerseite weiterhin an Popularität: Der Anteil der Unternehmen, die über Auktionsplattformen wie eBay verkaufen, ging im laufenden Jahr um fünfzehn Prozent zurück. Die vollständige Studie, steht unter eCommerce Leitfaden zum kostenlosen Download zur Verfügung. Dort finden interessierte eShop-Betreiber ebenfalls Informationen zu den Themen Vertriebsmanagement und Web-Controlling, Zahlungsabwicklung, Risiko- und Forderungsmanagement, Versandabwicklung und Verkauf ins Ausland.

twitterlinkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.