Deutsche Big Data-Allianz gegründet

twitterlinkedin

emetriq wurde gegründet – das Tochterunternehmen der Telekom wird unter der Führung von Daniel Neuhaus eine Datenallianz besonderer Art einführen

Nicht weniger als der „größte deutsche Datenpool“ der digitalen Branche soll entstehen. Ab sofort stellt emetriq datengetriebene Lösungen für Advertiser, Agenturen sowie Vermarkter bereit und schafft damit eine deutsche Alternative zu den US-Playern wie Facebook.

emetriq ist nicht nur auf Vermarkter beschränkt, sondern auch offen für andere Partner, zum Beispiel Werbekunden.

emetriq Deutsche Telekom

„Natürlich gelten für diese andere Konditionen, da sie nicht einfach Kundendaten herausgeben können“, sagt Daniel Neuhaus, CEO und Mitgründer von emetriq. Einer der ersten Kunden wird wohl die Deutsche Telekom selbst sein. Das Finanzierungsmodell von emtriq ist daten-gestützt: je mehr Daten ein Vermarkter liefert, aufwerten lässt und nutzt, desto mehr muss er an emetriq zahlen.

„Transparente und hochwertige Daten für den deutschen Markt sind bislang Mangelware: Advertiser und Vermarkter verfügen für sich alleine bei weitem nicht über qualitativ und quantitativ ausreichende Daten“, erklärt Neuhaus.

twitterlinkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.