comScore übernimmt Nedstat = Global Analytics

twitterlinkedin

comScore, weltweit führend in der Messung der digitalen Welt, gab heute bekannt, Nedstat, einen führenden Anbieter von Web Analytics und innovativen Lösungen für Video Analyse mit Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande, für 36,7 Millionen Dollar übernommen zu haben

Nedstat Web Analytics

Nedstat bietet Unternehmen Weltklasse-Technologie zur Optimierung von Customer Experience und Maximierung der Gewinne aus Investitionen in digitale Medien. Durch die Installation der Nedstat-Technologie auf Tausenden von Websites kann comScore seine globale Expansionsstrategie – namentlich auf europäischen Märkten – beschleunigen und die comScores Unified Digital Measurement ™ (UDM)-Plattform konsolidieren, die panelbasierte Publikumsmessung mit Datenerhebung über Zählungen kombiniert, um zu einer ganzheitlichen Sicht des digitalen Verbraucherverhaltens zu gelangen.

„Die Übernahme von Nedstat ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Erfüllung unseres Wunschbildes, die Unified Digital Measurement-Plattform zum weltweiten Standard für die digitale Messung zu machen“, sagt Dr. Magid Abraham, Präsident und CEO von comScore. „Außerdem verlangen unsere Kunden nach neuartigen Business-Anwendungen zur Maximierung der Monetisierung ihres Publikums unter Verwendung der UDM-Daten, die wir bereits gesammelt haben. Durch die Nedstat-Plattform können wir den Kunden einen substantiellen Mehrwert bieten, bestehende Kundenbeziehungen erweitern und die Reichweite unseres adressierbaren Markts ausdehnen, indem wir den Angeboten von comScore neue und einzigartige digitale Businessanalysen hinzufügen. Nedstat Kunden haben über die Jahre hinweg von den flexiblen und detaillierten Analyse-Tools und der erstklassigen User Experience profitiert. Wir verbinden uns an die Nutzung von Nedstats Technologie, um neue Anwendungen zu entwickeln, eine höhere Skalierbarkeit, umfangreichere Datensätze und einen einheitlichen und konsistenten Überblick von Publikumsstatistiken – alles mit dem Ziel, Einsichten zu schaffen, auf die Kunden adäquat reagieren können, um somit schließlich bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen.“

Global Analytics Nedstat und comScore

“Wir freuen uns, unsere Kräfte mit comScore zu bündeln, einem weltweit anerkannten Marktführer im Bereich digitale Messungen“, so Michael Kinsbergen, CEO von Nedstat. Die „ComScore“ Unified Digital Measurement „-Plattform ist eine überzeugende Vision der Zukunft digitaler Messungen, und wir setzen alles daran, bei der Verwirklichung dieser Vision eine wesentliche Rolle zu spielen. Wir glauben, dass Nedstat Web Analytics in Kombination mit der bestehenden comScore Mesurement-Plattform Kunden einen erheblichen Mehrwert bieten kann.“

Nach der Übernahme wird Nedstat eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von comScore. Mr. Kinsbergen wird die Übergangsphase begleiten und anschließend dem comScore Advisory Board beitreten. Darüber hinaus werden Fred Appelman, Nedstats Chief Technology Officer und Michiel Berger, Nedstat-Mitgründer und Chief Innovations Officer bei comScore wichtige strategische und technologische Rollen übernehmen.

comScore glaubt, dass die Übernahme von Nedstat für den Rest des Jahres 2010 etwa 4 Millionen Dollar zusätzliche Einkünfte generieren wird. Darüber hinaus erwartet comScore, dass die mit Transaktionen verbundenen Kosten den GAAP und Non-GAAP Nettogewinn verdünnen werden, sich jedoch positiv auf den GAAP und Non-GAAP-Nettogewinn ab der ersten Hälfte des Jahres 2011 .

Positive Kundenmeinungen zur Übernahme
“In der heutigen, sich schnell entwickelnden und komplexen digitalen Medialandschaft ist es für eine international operierenden Mediengruppe wie Eurosport essentiell, auf eine globale Quelle digitaler Marketing Intelligenz zurückgreifen zu können. Eine Quelle, die Analytics, Reichweitenmessung, Einblick in Konsumentenverhalten und sozio-demografische Kenndaten zu Internet, Online Video und mobiler wie auch Tablet-Nutzung, bietet. Der Zusammenschluss von Nedstats Analytics Lösung und comScores Unified Digital Measurement Plattform ist eine äuβerst positive Entwicklung. Der Benefit eines einzigen Server Providers hat für Eurosport einen doppelten Nutzen: Alle benötigten Informationen zum Konsumentenverhalten wie auch Analytics Daten zur Optimierung der Kampagnen Performance unserer Kunden stehen uns nun auf einer einzigen Plattform zur Verfügung.”
– Pierre-Emmanuel Ferrand, Head of Programmes Marketing and Research, Eurosport

“Sound-Daten und Analysen sind der Lebensnerv des Digitalbusiness, und wir unterstützen alle Bemühungen in unserer Branche, die verschiedenen Datensätze zu harmonisieren. Hierdurch werden unsere Daten zuverlässiger und wir können bessere Geschäftsentscheidungen treffen, die sich durch zeitnahen Charakter und Effizienz auszeichnen.”
– Roberto Massiff, VP of Sales, Grupo El Mercurio

Über comScore
comScore, Inc. (NASDAQ: SCOR) ist weltweit marktführend auf dem Gebiet der Messung der digitalen Welt und die bevorzugte Informationsquelle über digitale Marketing-Intelligenz. Durch das Angebot von Lösungen im Bereich der Messungen und Auswertung von Online-Nutzern, Werbewirkung, Social Media, Suche, Video, Handy, E-Commerce sowie einer breiten Palette anderer zunehmender Formen digitalen Verhaltens hilft comScore seinen Kunden, die sich rapide entwickelnde digitale Marketinglandschaft besser zu verstehen, zu nutzen und von ihr zu profitieren. Das Potential von comScore beruht auf einem weltweiten Panel von etwa 2 Millionen Internetnutzern, die comScore nachdrücklich erlaubt haben, ihr Browsing- und Konsumverhalten auf vertrauliche Weise zu erfassen. Diese Daten können auch mit über Websites bezogenen Zähldaten oder über Telekommunikation übertragenen Daten kombiniert werden, um die umfassendste und einheitlichste Messung digitaler Aktivitäten zu bieten. Die kürzlich erfolgte Übernahme der ARSgroup fügt eine der validiertesten Messungen von Überzeugungskraft durch TV-Werbung und Multimedia-Kampagnen hinzu. Die Dienste von comScore werden von mehr als 1.400 Kunden weltweit genutzt, darunter Marktführer wie AOL, Baidu, BBC, Best Buy, Carat, Deutsche Bank, ESPN, Facebook, France Telecom, Financial Times, Fox, Microsoft, MediaCorp, Nestle, Starcom, Terra Networks, Universal McCann, Verizon Services Group, ViaMichelin und Yahoo!. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.comScore.com.

twitterlinkedin

3 Antworten auf „comScore übernimmt Nedstat = Global Analytics“

  1. Eric T. Peterson von Web Analytics Demystified sagt dazu folgendes:

    This summer’s web analytics acquisition season has heated up to the point where when my phone rings and it’s John (who wakes up hours earlier) saying “comScore has acquired Nedstat” my response is “of course they have!” Not to say this isn’t an exciting acquisition, but wow the vendor landscape has changed a bunch this year …

    John spent the morning on the phone with our friend Jodi McDermott and comScore’s CEO Dr. Magid Abraham talking about the decision for comScore to get more deeply into client-side measurement technology and he promises to have a more comprehensive post up in a day or two. I only wanted to weigh in and say “congratulations” to the entire team at Nedstat!

    I have been lucky enough to have worked with Michael, Fred, Michiel, and Ulrike on a number of occasions and have produced two white papers with them (one on video, the other on mobile) with a third coming out in a few weeks. The management team and everyone I have interacted with at Nedstat are wonderful people and they will definitely add great value and expertise to the comScore family.

    Again, watch for more detail and analysis from John in the coming days and congratulations to the comScore and Nedstat families from all of us here at Web Analytics Demystified.

    Hier der Link:
    http://blog.webanalyticsdemystified.com/weblog/2010/09/congratulations-to-nedstat-and-comscore.html

  2. Hallo Jens,

    leider kann ich das nicht als 100% ige Wertung durchgehen lassen, da die Kombination nicht stimmt. Aber ich verspreche Dir zumindest, Deine nächste Pressemitteilung exklusiv zu veröffentlichen. Das ist mehr als fair.

    Gruß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.