Woran CRM-Einführungen gerne scheitern? – Die 5 beliebtesten Wege, eine CRM-Implementierung an die Wand zu fahren!

twitterlinkedin

Wenn Unternehmen mit der Kundenorientierung wirklich ernst machen wollen, brauchen sie dazu die richtige Softwarelösung. Systeme für das Customer Relationship Management (CRM) helfen Unternehmen ganz entscheidend dabei, sich optimal auf den Kunden auszurichten. Vorausgesetzt, es gelingt eine gute Einführung. Zu den Kardinalfehlern zählt es, unter CRM nur die Implementierung eines Software-Tools zu verstehen – denn CRM ist ein ganzheitliches Unternehmensprojekt„Woran CRM-Einführungen gerne scheitern? – Die 5 beliebtesten Wege, eine CRM-Implementierung an die Wand zu fahren!“ weiterlesen

twitterlinkedin

Counter Attacking the War for Talents in CRM Business

twitterlinkedin

New International Traineeship Program started: „Young Talents“ – The need for qualified and ambitious employees is steadily growing. “War for Talents“ is in full swing – That is why CRM Partners proactively started its own international education concept.

Beginning of September the first „International Young Talent Program“ started within CRM Partners. The last two years the “Young Talent Program” was focusing on the Dutch office, now turning into an international concept with seven young talents in total for 2017: five in The Netherlands and two in Germany.

After an intense selection process with different interviews, tasks and assessments, Carolin and Pauline are now working in the International Young Talent Program in the German Headquarter (Eschborn, near Frankfurt). 15 ambitious training weeks with different assignments, exercises, on-the-job concepts and “Fast Track Certificates” will follow in their schedule. Even a 7-day boot camp with outdoor-activities in an international location is planned to make sure that all talents within the young new colleagues are revealed and proactively used in projects or internal exchange. A variety of university degrees within the young talent group assures a huge benefit in customer approach and team building.

Ralf Haberich, managing director at CRM Partners explains: „It is an adventure to start this program. Carolin and Pauline were selected out of more than 150 applications, so we are excited to see them grow into a consulting role and make sure we stay an attractive employer for them.” The international approach enables the young talents to switch projects, language and responsibility within the CRM Partners Group, which made the concept even more attractive to the applicants.

Janine Rohde, senior recruiter at CRM Partners AG: “We are very proud of the results we have seen in the first weeks and are certainly sure that the right fit is in place. With the general challenge in the CRM market of finding the right people with expertise, intelligence and a cultural fit we wanted to start our own concept.”

At the end of the traineeship program, the young talents will start as junior consultants in their own dedicated customer projects. Driving the market with customer engagement and CRM knowledge will be a huge career step in their early business career. The next “International Young Talent Program” will start in 2018, planning to hire eight new colleagues.

twitterlinkedin

Die verpasste Transformation – wie sehr Deutschland hier den Trend verschläft

twitterlinkedin

Man könnte es als Jammern auf hohem Niveau bezeichnen, sicherlich. Seit Jahren steigt in Deutschland das Bruttoinlandsprodukt und ebenso kontinuierlich und erfolgreich sinken im Gegenzug die Arbeitslosenzahlen. Damit ist Deutschland in Europa und teils in der Welt eine Top-Region.

Hemmnisse der Transformation
Wenn wir uns allerdings der Digitalisierung – vor allem in Chefetagen und generell bei großen Unternehmen – anschauen, senkt sich der Blick beschämt zu Boden. Unzählige Unternehmen beklagen die Hemmnisse der Transformation innerhalb des eigenen Unternehmens – mit zusätzlicher großer Sorge im Detail bei Datenschutz, Fachkräften und Datennutzung. „Die verpasste Transformation – wie sehr Deutschland hier den Trend verschläft“ weiterlesen

twitterlinkedin

CRM Best Practices in München – German CRM Forum

twitterlinkedin

Seien wir ehrlich: Die effektive Rundum-Betreuung der eigenen Kunden gehört längst zu den Standardanforderungen, denen ein Dienstleister, Händler oder Hersteller gerecht werden muss. Angebot und Preis sind schon lange nicht mehr ausschlaggebend für die Kaufentscheidung eines Kunden. Punkten kann nur, wer mehr zu bieten hat.

Dieses „Mehr“ stellt viele Unternehmen
sowie deren Marketing und Vertrieb
vor enorme Herausforderungen.

Ziel: umfassendes Customer Engagement

„CRM Best Practices in München – German CRM Forum“ weiterlesen

twitterlinkedin

Niemand will eine Marketing Suite. Oder doch?

twitterlinkedin

Eine neue Studie, in der führende Marketing-Köpfe weltweit befragt wurden, liefert überraschende Erkenntnisse. Oder eben doch nicht so überraschend für die Experten?

Morgan Stanley befragte CMOs und Marketing Manager, wie wichtig es ist, dass die Marketing Suite aus einer Hand kommt, also eine Komplettlösung von 1 Anbieter zur Verfügung gestellt wird, was die Marketing-Welt ja umso viel mehr einfacher machen soll(te).

Lediglich 9% denken, dass dies wichtig ist. 0% empfinden dies als kritischen Erfolgsfaktor im Marketing- und Business-Umfeld. Das überrascht (nicht jeden). Die gute alte Weisheit: „Spezialisten leisten mehr“ scheint noch nicht ausgestorben zu sein oder aber ist es einfach nicht erkennbar, welche Vorteile sich aus einem 360-Grad-Ansatz ergibt.

„Niemand will eine Marketing Suite. Oder doch?“ weiterlesen

twitterlinkedin

Digital Transformation from 2016 to 2018 – the Smart (R)evolution

twitterlinkedin

The year 2015 has been a very busy and interesting one. End of 2014 I had written down some predictions on how I see the digital world changing in the future – some of them turned into reality. For example, I heard Google give its paid Premium version away for free in quite a lot of pitches. „Digital Transformation from 2016 to 2018 – the Smart (R)evolution“ weiterlesen

twitterlinkedin