Web Analytics in Berlin – Diverse Termine

twitterlinkedin

WAW und DAALA kommen nach Berlin – beide als regelmäßige Events

Web Analysten und Web Analytics Manager haben nun weitere Möglichkeiten, sich auszutauschen, wenn sie in der Hauptstadt leben oder für diese Events nach Berlin kommen wollen.

Die Initiative DAALA (Digital Analytics Association Late Afternoon) setzt eine ältere Event-Reihe fort, die vor einigen Jahren ins Leben gerufen wurde (WAALA).

Der DAALA findet am 24. April im Homebase Club statt, Start ist 18.00h, weitere Details finden Sie auf der XING-Info zum Event: DAALA in Berlin.

Thema des Abends:
„Einsatz und Nutzen von Tag Management Systemen für Anforderungen
im Bereich Digital Analytics – Anwendungsfälle und Ausblick“

Im Mai, Juni, August und September sind weitere DAALAs in Berlin geplant.

DAALA in Berlin - Digital Analytics Association Late Afternoon Berlin

Der Web Analytics Wednesday wird ebenfalls in Berlin stattfinden, un zwar bereits am 11. April im Betahaus, Start ist 19.00h (ja, das ist ein Donnerstag, obwohl der Event „Wednesday“ benannt ist). Weitere Details zum Event hier: WAW in Berlin.

Thema des Abends:
„Future of Digital Analytics and a brief intro to the new world
of Digital Insight Management“

Der Web Analytics Wednesday in Deutschland wird nicht nur in Berlin stattfinden, sondern auf Tour durch Deutschland gehen: Hamburg, München etc.

Web Analytics Wednesday in Berlin - WAW in Berlin

Web Analytics bzw. Digital Analytics ist also in der Hauptstadt aktiver denn je – gut zu wissen.

twitterlinkedin

Newsletter Remarketing mit Web Analytics

twitterlinkedin

Webtrekk präsentiert neuartiges Newsletter Remarketing auf der Internet World- Webanalyse-Anbieter erweitert Service-Angebot

Newsletter Remarketing eröffnet bisher ungenutzte Optimierungspotenziale von Online-Shops

Der Berliner High-End Webanalyse-Anbieter Webtrekk stellt auf der diesjährigen Internet World ein innovatives Feature im Bereich des Newsletter Remarketings vor und erweitert damit sein Service-Angebot.

Online-Shop-Betreiber sind damit in der Lage, ihren Kunden hochgradig personalisierte Newsletter zuzuschicken. So werden dem Kunden beispielsweise Produkte, die er bereits einmal in den Warenkorb gelegt hatte ohne den Kauf abzuschließen, durch einen individualisierten Newsletter ins Gedächtnis zurückgerufen. Damit werden Kaufanreize erhöht und eine gesteigerte After-Session-Konversionsrate erzielt. Es ist beispielsweise möglich die Newsletter mit einem Gutscheincode auszustatten, der es dem Kunden ermöglicht, das gewünschte Produkt kurzzeitig zum Vorzugspreis zu erwerben.

„Beim Newsletter Remarketing handelt es sich um einen gänzlich neuen Ansatz, der unseren Kunden bislang ungenutzte Optimierungspotenziale ihres Internethandels eröffnet. Sie profitieren dabei nicht nur von der automatischen Erstellung und dem zeitnahen Versand des Newsletters, sondern vor allem von dem individuell angepassten Inhalt, der Service-Anbietern einen höheren Umsatz verschafft“, sagt Christian Sauer, Geschäftsführer von Webtrekk.

Möglich gemacht wird dieser Prozess mit Hilfe der von Webtrekk erfassten Webanalysedaten, auf deren Basis die Newsletter konfiguriert werden. Anders als beim Re-Targeting werden die erhobenen Daten beim Newsletter Remarketing nicht an Dritte weitergegeben.

Webtrekk auf der Internet World Messe

Webtrekk ist vom 19. – 20. März auf der Internet World Messe am Stand D 073 in Halle 1 vertreten. Neben Informationen zum Newsletter Remarketing erfahren Interessenten dort auch mehr zum Thema TV-Tracking. Sie erwartet ein spannender Vortrag von Christian Sauer, CEO Webtrekk GmbH, zusammen mit Sven Töpfer, Head of Online Marketing bei WIRKAUFENS, zum Thema „Digitale Messung von Multichannel – Der Einfluss von TV auf die Website“. Der Vortrag findet am Mittwoch, den 20. März um 15:00 Uhr in der Infoarena II statt.

twitterlinkedin