Webtrekk für eCommerce in Russland

twitterlinkedin

Der führende russische Online Schuh-Shop Sapato.ru setzt für die Optimierung seiner Webpräsenz ab sofort exklusiv auf Webtrekk

Die Berliner Webtrekk GmbH, Anbieter für High-Quality-Webanalyse, dehnt mit Sapato ihr Neukundengeschäft erstmals auch auf Russland aus.

Sapato nutzt nun Web Analytics von Webtrekk - und wird noch erfolgreicher

“Die internationale Ausrichtung von Webtrekk erweist sich in vielen Projekten als erfolgreich. Es freut mich sehr, mit Sapato einen der wichtigsten E-Commerce-Player in Russland als Kunden gewonnen zu haben. Russland ist momentan einer der spannendsten Märkte in Europa, mit einem starken prognostizierten E-Commerce-Wachstum”, erklärt Ralf Haberich, Chief Commercial Officer (CCO) von Webtrekk.

Sapato ist Begründer des Segments “Online-Schuh-Shop” in Russland
Sapato.ru ist mit mehr als 90.000 Artikeln, 200 Schuhmarken aus der ganzen Welt und zwei Millionen Besuchern im Monat der größte Online-Schuh-Shop und der drittgrößte Online-Shop in Russland. Der im Jahr 2010 gestartete E-Commerce-Shop hat das Segment “Online-Schuh-Shop” in Russland begründet und mit Sapato.Luxe and Sapato.Sport sein Angebot im Juni 2011 um Schuh- und Taschenkollektionen von Premium-Marken sowie Sportartikel erweitert. Für seinen Webauftritt arbeitet Sapato ab sofort exklusiv mit Webtrekk zusammen. Der Webanalyse-Anbieter konnte mit der Flexibilität seines Premiumprodukts “Webtrekk Q3″ sowie der Exaktheit beim E-Commerce- und Bestellungs-Tracking überzeugen.

Sapato-Schuh

“Sapato.ru verfolgt ehrgeizige Ziele und diese Erwartungen stellen wir ebenso an unsere Partner. Für die Optimierung unseres E-Commerce-Shops haben wir uns, neben dem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, deshalb für das überaus exakt arbeitende und leistungsstarke Webanalyse-System von Webtrekk entschieden”, sagt Matthieu Lannegrand, CEO von Sapato.

twitterlinkedin