Kostenfreie Web Analytics Tools – aktuelle Gedanken

twitterlinkedin

Google Analytics und Yahoo! Analytics sind die bekanntesten kostenfreien Web Analyse Tools

Was Evangelisten und Experten zu dem aktuellen Service rund um die Diskussion der Daten-Verwendung für eigene Zwecke sagen, finden Sie hier:

Phil Kemelor, Analyst bei CMS Watch hat vor kurzem seine Meinung dazu in einen kurzen Artikel gefasst: Whose got your data?

Es ergibt sich auch eine schöne Diskussion, warum man eine kostenpflichtige Web Analytics Lösung benötigt: Why do we still need Omniture?

Eric T. Peterson, einer der großen WA-Gurus hat bereits 2007 seine Gedanken zu freien Web Analyse Tools zusammengefasst: White Paper Free Analytics Tools

Dieser Artikel wurde Ihnen von der Web Analytics Lounge präsentiert.

twitterlinkedin

Web Controlling nicht mehr wichtig

twitterlinkedin

Nein, ganz so ist es nicht, aber ich wusste, dass Sie bei dieser Headline auf jeden Fall weiterlesen

Torsten Schwarz hat mit seinem Beratungsunternehmen absolit herausgefunden, welche Online Themen im Vergleich zu 2007 an Relevanz gewonnen und verloren haben. Web Controlling zählt zu den Verlierern in diesem Vergleich.

Web Controlling verliert an Priorität

Aus meiner Sicht natürlich unverständlich, vor allem weil Disziplinen wie SEM so stark an Fahrt gewinnen. Anscheinend will aber in dieser Umfrage niemand wissen, was die SEM-Maßnahmen bringen.

Außerdem hat Torsten Schwarz seine bekannte Pflicht-Kür-Aufteilung überarbeitet.

FRÜHER
Web Analytics in der Pflicht... früher mehr als heute...

JETZT
Web Analytics ist Pflicht

Ebenfalls aus Web Analytics Sicht unverständlich, da Web Analyse an Zufriedenheit verliert und in der Verbreitung stagniert. Sprich: gleich viele Unternehmen nutzen Web Analytics mit weniger Zufriedenheit. Ob das so stimmt… Jedoch hat SEM es endlich geschafft, in die Pflicht-Wolke aufgenommen zu werden. Zu recht.

Mehr Informationen zur Umfrage finden Sie bei Torsten Schwarz: Web Analytics in der Pflicht.

twitterlinkedin

Web Analytics zwischen den Jahren – was geschah während der Urlaubszeit

twitterlinkedin

Ende Dezember wurden noch diverse Web Analytics-Pressemiteilungen versandt

Es passierte folgendes in den letzten Tagen:
„Coremetrics zieht positive Bilanz nach 1 Jahr Deutschland“
Auch wenn Coremetrics noch kein ganzes Jahr in Deutschland ist (Start: März 2008), wird die positive Bilanz hierfür bereits gezogen. Ein fester Kundenstamm konnte generiert werden und Patrick Ludolph wurde als Mitarbeiter gewonnen.

Es gibt also Kunden und Mitarbeiter: klingt aus meiner Sicht wie ein PR-Lückenfüller

„WiredMinds in Salesforce integriert“
WiredMinds hatte diese Meldung bereits vor Weihnachten veröffentlicht, daher hier noch einmal eine kurze Info: Es wird Web-Analytics von WiredMinds mit der Kundenmanagement-Lösung Salesforce.com verbunden. Damit lassen sich Informationen von Firmenbesuchern in das CRM-System automatisch überführen und von dort aus weiter bearbeiten.

Sinnvolle Ergänzung, die bereits eine häufige Kombination darstellt: Web Analytics goes CMS

„Web Analytics aus Italien“
Ein amerikansischer Blogging-Kollege hat ein italienisches Web Analytics Tool gefunden: Trackset, Web Analytics made in Italy.

Sicher ein interessanter lokaler Wettbewerb für alle europäischen Web Analytics Anbieter

„WebTrends vereinfacht das Weihnachtsgeschäft von easyJet“

Durch Web Analyse konnte easyJet Online Browser in „Booker“ verwandeln. Von nun an verfolgt easyJet das Benutzerverhalten im Detail.

Gelungene Pressemitteilung zu Weihnachten und schöner Neukundengewinn für WebTrends

twitterlinkedin