CeBIT und Web Analytics

twitterlinkedin

Auf der diesjährigen CeBIT haben nicht nur die Aussteller insgesamt abgenommen. Die Anzahl der Web Analytics Anbieter ist ebenfalls erschreckend niedrig.
CeBIT und Web Analytics und Web Controlling
Außer Wiredminds, EXAConsult, Moniforce, SAS und Nedstat konnte ich auf der Messe keine Web Analytics Lösung entdecken.

Jedoch gibt es rund um die CeBIT eine Meldung im Bereich Web Analytics zu machen: etracker wurde von der Zeitschrift PC Professional in der Rubrik „Internet“ mit dem 1. Platz versehen. PC Professional zeichnet jedes Jahr innovative Firmen in verschiedenen Rubriken aus und benennt diesen Preis nach eigenen Aussagen als Oscar der IT-Industrie. In diesem Jahr wurde die Ehrung auf der CeBIT vollzogen.

twitterlinkedin

Omniture verleiht Web Analytics Zertifikat und verdreifacht den Verkauf bei Blinds.com

twitterlinkedin

Omniture hat gleich zwei interessante Meldungen zu verzeichnen: die Verdreifachung des Verkaufs beim Kunden Blinds.com sowie das nach eigenen Aussagen erste Zertifikat für Web Analytics Professionals.
Omniture_Web Analytics USA
Bei Blinds.com, der Nummer 1 in Amerika für Fensterbedarf, konnte die Effektivität und vor allem der Verkauf über die Website deutlich gesteigert werden. Die Inhaber von Blinds.com sind so zufrieden, dass sie die Web Analyse mit Omniture sogar als Herzblut des Unternehmes bezeichnen.

Kein Wunder, das Unternehmen macht 90% des Geschäfts online. Da sollte man auf jeden Fall messen, wer sich wie auf der Website bewegt. Das interne Reporting wurde ebenfalls aufgrund von Omniture verbessert, so dass nun alle relevanten Abteilungen direkt informiert sind.

Außerdem hat Omniture ein in der Industrie laut eigenen Aussagen bisher einzigartiges Zertifikat für Web Analytics Professionals entwickelt. Dieses Zertifikat bescheinigt dem Inhaber einen professionellen Umgang und die hervorragende Kenntnis beim Umgang mit Omniture. Insbesondere bei der Implementation, der Benutzung und der Verbesserung des Business aufgrund von Omniture. Auf der eigenen Messe „Omniture Summit 2007“ wird dieses Zertifikat zum ersten Mal an die Benutzer verteilt werden können.

Selbst Jim Sterne, seines Zeichens President der Web Analytics Association, applaudiert diesem Zertifikat.

Weitere Informationen zu dem Zertifikat erhalten Sie hier.

Über Omniture
Omniture ist ein Spezialist für Optimierungssoftware im Bereich Geschäftskunden und in den USA bestens bekannt für seine Web-Statistik-Software SiteCatalyst. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Beratungsdienstleistungen und Softwarelösungen zur Optimierung webbasierter Geschäftsvorgängen an. Dies beinhaltet auch eine umfangreiche Analyse von Online-Marketing-Masnahmen (insbesindere Keyword-Advertising), inklusive Optimierungsempfehlungen.

twitterlinkedin

Maven Networks wählt WebTrends für Web Analytics

twitterlinkedin

Maven Networks wählt WebTrends aus, um Ergebnisse zur „Maven Internet TV Platform“ zu erhalten
WebTrends Logo Web Analytics

Die Maven Internet TV Platform(TM), die jetzt direkten Zugang zu Analytics von WebTrends erhielt, stellt Medien-Firmen direkte Informationen bereit, um die Effektivität ihrer Breitband Inhalte und Channels zu optimieren.

„Die erste Faustregel dafür, Erfolg mit ultra-wettbewerbsfähigem Breitbandvideomarkt von heute zu haben, ist, Ihr Publikum zu kennen und den Inhalt zu liefern, den sie wollen. Ohne Zugang zu gründlicher und detaillierter Analyse ist es nur ein Ratespiel“, sagte Hilmi Ozguc, Gründer und Direktor von Maven. „Wir machen es für Firmen leichter und schneller als jemals zuvor, auf Informationen einwirken zu können und größere Ergebnisse zu erreichen, indem wir WebTrends Industrie-führenden Analytics-Ansatz in Maven’s Internet-TV-Platform integrieren.“

Über Maven Networks
Maven Networks treibt die Internet-TV-Revolution an. Als ein Technologiepartner ermöglicht Maven professionellen Medien-Firmen schnell und leicht Inhalte für das Internet-Fernsehen zu kreieren und zu verteilen. Die Maven Internet-TV-Platform wird von Industrie-führenden Organisationen um den Globus wie 20th Century Fox. A&E Television Networks, CBS’s CSTV, Hearst, Sony Pictures Television und Univision Online benutzt.

Über WebTrends
Seit über zwölf Jahren ist WebTrends der anerkannte Marktführer im Webanalyse-Bereich und entwickelt diese Kategorie jetzt zum Marketing Performance Management weiter. Das Unternehmen konzentriert sich darauf, seinen Kunden genaue Daten und umsetzbare Auswertungen an die Hand zu geben, damit sie ihre Marketing Performance optimieren, ihre Website Konversion, d.h. die Verwandlung eines Website-Besuchers in einen Kunden, verbessern, sowie fruchtbare und langfristige Kundenbeziehungen aufbauen können. Mit der Einführung der Marketing Lab-Lösung entwickelt WebTrends seine Unternehmenslösungen entscheidend weiter. Es ist das einzige Unternehmen, das eine umfassende, flexible und skalierbare Webanalyse sowie direkte, intelligente Datenauswertung und gezielte Relationship Marketing-Möglichkeiten bietet. Unternehmen wie Ticketmaster, IKEA, Reuters, General Mills, US Bank sowie über die Hälfte der Fortune und Global 500 Unternehmen weltweit vertrauen aufgrund der ausgezeichneten Technologie, einer Vielzahl von Beratungsservices sowie umfassender Branchenkenntnis bereits auf WebTrends. Durch die Auslieferung von genauen und praktikablen Messmethoden als On-Demand Service oder In-House Softwarelösung kann WebTrends jede Art von Analyse-Ziel erfüllen.

Die ausführliche Pressemitteilung erhalten Sie hier.

twitterlinkedin

Web Analytics – Buchempfehlungen

twitterlinkedin

Für alle, die beim Thema Web Analytics noch mehr Details wissen wollen, für alle, die im täglichen Gebrauch Web Analytics vertiefen wollen, für alle, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Web Analytics beschäftigen.

Für Einsteiger:

Web Analytics for Dummies von Pedro Sostre und Jennifer LeClaire
Web Analytics for Dummies

Amazon Kurzbeschreibung:
Web analytics help Web site owners measure what’s working and what’s not – and then modify their site or marketing to boost traffic and click – through rates. The Web analytics market is growing quickly, and Google now offers a set of free Web analytics tools.

It walks Web site owners step by step through the Web analytics process, covering Google and other free analytics tools as well as pay and subscription services. It explains what to expect from Web analytics, what key Web analytics terms mean, how to choose the right analytics approach (including whether or not to pay), how to collect key data, and how to apply data to site design or marketing.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene:

Web Analytics – An hour a day von Avinash Kaushik
Web Analytics Avinash Kaushik

Amazon Kurzbeschreibung:
„Web Analytics: An Hour A Day“ is the first book by an in the trenches practitioner of web analytics. It provides a unique insider’s perspective of the challenges and opportunities that web analytics presents to each person who touches the Web in your organization. Rather than spamming you with metrics and definitions, „Web Analytics: An Hour A Day“ will enhance your mindset and teach you how to fish for yourself.

Avinash Kaushik is a expert in web analytics and author of the top rated blog Occam’s Razor. In this book, he goes beyond web analytics concepts and definitions to provide a step by step guide to implementing a successful web analytics strategy. His revolutionary approach to web analytics challenges prevalent thinking about the field and guides readers to a solution that will provide truly informed and actionable insights. In Part I, Avinash explains why traditional web analytics is dead and introduces the Trinity mindset and strategic approach for web analytics. He then details the data collection options at your disposal for robust analytics and the pros and cons of each methodology (such as clickstream, outcomes, research, and competitive data). He concludes Part I with a deep dive into qualitative data and its critical role in any web analytics program.

In Part II, Avinash provides insights that will challenge your knowledge of what it takes to create a successful web analytics program. He covers customer centricity, optimal organizational structure, how to identify great analysts, and his (now famous) 10/90 rule of web analytics. From his experience, he outlines radical strategies for how you should select the right tool for your company (while saving money and peace of mind) and identify truly valuable metrics with his „three layers of So What?“ test. He concludes Part II by providing a fresh perspective on some of the most common web analytics reports that you ll never look at in the same way again. In Part III, Avinash guides readers to a successful web analytics strategy and implementation month by month, day by day, and hour by hour. A customized quick start guide for different businesses (including blogs) is followed by increasingly advanced and crucial analytics topics, such as search analytics (SEO, SEM/PPC and internal site search) and multi channel marketing analytics. That’s followed by the revelation of the key ingredients of a great experimentation and testing platform, performing competitive intelligence analysis, and Web 2.0 analytics. Avinash then discusses the three secrets behind making web analytics actionable and, in his clever, engaging, and thought provoking style, debunks leading myths about path analysis, conversion analysis, and real time data, for example. Finally, Avinash highlights seven specific steps you can take to create a data driven decision making culture in your company and then discusses such advanced analytics concepts as statistical significance, SEM and PPC analysis, the power of segmentation, complex yet insightful pan session metrics, and conversion rate best practices. Sprinkled throughout the book are real world examples drawn from Avinash’s experiences as an analytics professional. The book includes an innovative CD that includes more than five hours of insightful audio podcasts, a 45 minute video, PowerPoint presentations, and other useful web analytics resources. That book is the ultimate resource for anyone needing a step by step, task based guide to creating and maintaining a modern web analytics strategy and framework.

Web Metrics von Jim Sterne
Web Metrics von Jim Sterne

Amazon Kurzbeschreibung:
Internet News Bulletin, 18 September 2002
„…A great book which actually manages to make a boring subject worth reading about…“

Website Measurement Hacks von Eric T. Peterson
Website Measurement Hacks Eric T. Peterson

Amazon Kurzbeschreibung:
In order to establish and then maintain a successful presence on the Web, designing a creative site is only half the battle. What good is an intricate Web infrastructure if you’re unable to measure its effectiveness? That’s why every business is desperate for feedback on their site’s visitors: who are they? Why do they visit? What information or service is most valuable to them?

Unfortunately, most common Web analytics software applications are long on functionality and short on documentation. Without clear guidance on how these applications should be integrated into the greater Web strategy, these often expensive investments go underused and underappreciated. Enter „Web Site Measurement Hacks“, a guidebook that helps you understand your Web site visitors and how they contribute to your business’s success. It helps organizations and individual operators alike make the most of their Web investment by providing tools, techniques, and strategies for measuring–and then improving–their site’s usability, performance, and design. Among the many topics covered, you’ll learn: definitions of commonly used terms, such as „key performance indicators“ (KPIs); how to drive potential customers to action; how to gather crucial marketing and customer data; which features are useful and which are superfluous; and advanced techniques that senior Web site analysts use on a daily basis.

By examining how real-world companies use analytics to their success, „Web Site Measurement Hacks“ demonstrates how you, too, can accurately measure your Web site’s overall effectiveness. Just as importantly, it bridges the gulf between the technical teams charged with maintaining your Web’s infrastructure and the business teams charged with making management decisions. It’s the technology companion that every site administrator needs.

Viel Spaß beim Lesen und Weiterbilden.

twitterlinkedin

Direkter Einblick in Verhalten und Fragestellungen der Website Besucher

twitterlinkedin

Nedstat und Q-go gehen eine strategische Partnerschaft ein, so dass Q-go’s Kundenbeziehungs-Management Software mit Sitestat verbunden werden kann.
Q-go Logo
Website Besitzer erhalten direkte Erkenntnisse in die Online Fragen der Besucher und wie sie sich nach Stellen einer Frage verhalten. Diese Information ermöglicht eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Such- und Navigations-Funktionen auf der Website.

Die neuen Reports liefern eine Fülle an Informationen. Wouter Weddepohl, verantwortlich für Marketing Intelligence bei Sdu Uitgevers in den Niederlanden, hat in den vergangenen Monaten die Beta-Version dieses integrierten Services getestet: “Wir erhalten schnelle und detaillierte Einblicke, die uns vorher nicht zur Verfügung standen. Zum Beispiel ob Besucher, die eine Frage stellen, wirklich eine Antwort erhalten. Oder ob neue Besucher andere Fragen stellen als wiederkehrende Besucher. Wir können die Verbesserungen unserer Website nun aufgrund gezielterer Informationen durchführen.”

Marcel Smit, CEO von Q-go: “Bisher konnten unsere Kunden alle Fragen, die von Besuchern in ihrem Q-go Dashboard gestellt wurden, in perfekter Aufbereitung angezeigt bekommen. Sie wussten jedoch nicht, was nach dieser Frage passierte. Die Verbindung mit Sitestat hat die Reporting Möglichkeiten in hohem Maße erweitert.”

“Sitestat Kunden fragen uns regelmäßig warum”, sagt Michael Kinsbergen, CEO von Nedstat. “Warum besucht jemand die Seite oder warum verlässt er die Seite während eines Registrierungsprozesses? Die Informationen von Q-go fügen eine weitere Dimension zu den bereits bestehenden Sitestat Reports hinzu, da sie die wirklichen Fragen der Besucher aufzeigen.”

Über Nedstat
Nedstat ist ein führender Anbieter in Website Analytics. Die Produkte und Services ermöglichen Websitebetreibern, die Effektivität und Profitabilität ihrer Online-Kommunikation und ihres eBusiness zu steigern. Nedstat macht Website Analytics leicht verständlich und jederzeit zugänglich für User aller Niveaus und Disziplinen. Die Produkte sind einfach zu bedienen, die Reports sind übersichtlich und schnell abrufbar, Support und Services sind persönlich und von hoher Qualität. Das Unternehmen zählt 140 Mitarbeiter in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Spanien.

Zu den Kunden gehören renommierte und weltweit operierende Unternehmen wie wie ASICS Europe, Danone, Ernst & Young, ING-DiBa, KarstadtQuelle, Panasonic und Renault, ebenso wie eine Vielzahl an Instituten der öffentlichen Hand sowie Non-Profit-Organisationen.

Über Q-go
Q-go ist ein schnell wachsendes, internationales Softwareunternehmen niederländischen Ursprungs. Die einzigartige Natural Language Search-Technologie von Q-go unterstützt alle wichtigen europäischen Sprachen und ermöglicht es den Benutzern, online in eigenen Worten Fragen zu stellen. Die Customer Interaction Management-Software von Q-go bietet Unternehmen auf diese Weise einen maximalen Einblick in das wahre Frageverhalten ihrer Kunden und Mitarbeiter. Q-go verfügt über Niederlassungen in Amsterdam, Bonn, München, Zürich, Madrid und Barcelona. Zu den Kunden von Q-go zählen unter anderem ING Postbank, PGGM, Deutsche Telekom, UWV, Deutsche Postbank, Unigarant, Fortis, La Caixa, BBVA und Telefonica.

Weitere Informationen finden Sie hier: Nedstat / Q-go.

twitterlinkedin

Web Analytics Anbieter Unica beruft Rand Schulman zum General Manager

twitterlinkedin

Unica ernennt Rand Schulman zum General Manager der Internet Marketing Solutions Group (IMSG).
Unica_logo_Web Controlling
Schulman hat über 20 Jahre Erfahrung in der Branche vorzuweisen, die er unter anderem als Chief Marketing Officer von WebSideStory, Leiter Produktstrategie bei Webtrends/NetIQ und Gründer und CEO von Keylime Software, einem der ersten Unternehmen für SaaS (Software as a Service) und Webanalyse (Übernahme durch Yahoo!), sammeln konnte. Außerdem ist er einer der Gründer und ehemaliges Board-Mitglied der Web Analytics Association .

Die Einsetzung von Schulman bekräftigt Unicas Schwung und Engagement für den Markt der Anwendungen für Webanalyse und Internetmarketing. Im Juni 2006 brachte das Unternehmen Affinium(R) NetInsight(TM), eine Enterprise-Webanalyse-Lösung der nächsten Generation, auf den Markt. Diese ist ein wichtiger Bestandteil von Unicas EMM-Softwaresuite und die einzige auf dem Markt erhältliche Lösung für integrierte Offline/Online-Marketinganalyse und -Berichterstellung.

Rand Schulman:

„Unica ist das einzige Unternehmen auf diesem Gebiet, das sich auf Lösungen für CMOs und ganze Marketingorganisationen spezialisiert hat. Es war auch das erste Unternehmen, das die enorme Bedeutung von Cross-Channel-Datenintegration erkannte. In den vergangenen zehn Jahren habe ich Anwendungen für Marketingorganisationen entworfen und sehe meine neue Position bei Unica als großartige Möglichkeit, eine Komplettlösung für diese Branche zu entwickeln.“

Schulman wurde 2005 von der Zeitschrift „BtoB Magazine“ zu einem der Top 100 Marketing Executives gekürt. Er war darüber hinaus in verschiedenen leitenden Positionen für zahlreiche Software-Firmen tätig, darunter Software Publishing (Harvard Graphics), TriTeal Corporation und Island Graphics/Dainippon Screen.

Jim Sterne, President von Web Analytics Association, meint: „Rand hat Webanalyse nicht studiert, sondern sie erfunden. Er ist nicht Teil der Branche geworden, sondern er hat sie erschaffen. Er hat keine Lösungen prophezeit, sondern er hat einer ganzen Generation von Webanalysten dabei geholfen, echte Probleme zu identifizieren und zu bewältigen.“

twitterlinkedin

Fachwirt Online Marketing mit Web Analytics

twitterlinkedin

Ohne Online-Know-how läuft heute nichts mehr

Doch in Unternehmen und Agenturen fehlt das Know-how. Beste Perspektiven für alle, die mit Performance- und Mobile Marketing oder etwa Usability das Internet, dem mittlerweile zentralen Marktplatz der Wirtschaft, um die zukunftsträchtigsten Marketingstrategien bereichern können.

Die Studieninhalte decken die vielfältigen Facetten des Website-Projektmanagements und des Online Marketings ab. Aufbauend auf dem notwendigen Grundlagenwissen, vermitteln die disziplinären Module sowohl die Basics zu etwa Technik, Diensten oder Broadband, als auch die professionellen Inhalte der digitalen Wirtschaft. Dazu zählen u.a. Online Marketing und -Werbung, E-Business, Digitaler Dialog oder Erfolgskontrolle. Nach der Theorie folgt die Praxis: Fallstudien, Projekt-Gruppenarbeit und Exkursionen runden das Profil des Managers in der digitalen Wirtschaft kompetent ab.

Der Vorlesungsplan sieht unter anderem Unterrichtseinheiten für die Themen Recht, BWL, Psychologie aber eben auch Website-Projektmanagement, Web-Design sowie eMail-Marketing vor.

Ein besonderer Augenmerk gilt hier ebenfalls dem Bereich Web Analytics: Web-Effizienz wird behandelt; und zwar in den Bereichen Tracking, Erfolgskontrolle und Performance.

Der erste Präsenzstudium zum Fachwirt Online Marketing startet am 23. März 2007 in Köln, wobei einige Grundlagen-Vorlesungen in Düsseldorf stattfinden. Weitere Studienstarts sind für September 2007 in Hamburg und Frankfurt vorgesehen.
Web Analytics im dda Studiengang_Standorte
Standorte des dda Studiengangs

In Berlin finden i.d.R. die Präsenzphasen für die Fernstudenten statt, die den Fachwirttitel erlangen möchten und ebenso die Vorbereitungskurse für die DDA-Studenten, die das Fachwirt-Diplom in mehr als acht Monaten absolvieren.

Hier finden Sie weitere Informationen sowie den ausführlichen Vorlesungsplan.

twitterlinkedin